Wellenfront-LASIK

Bei vielen Menschen kann eine normale LASIK Behandlung die Fehlsichtigkeit nicht zufriedenstellend korrigieren. Hierzu zählen Patienten mit sogenannten Aberrationen (Brechungsfehler höherer Ordnung). In diesen Fällen ist eine wellenfrontgesteuerte LASIK das Mittel der Wahl.

02961 989635
Google+

Der
Unterschied

Die Messtechnik macht den Unterschied: Der Unterschied zwischen einer wellenfrontgesteuerten Femto-LASIK und einer normalen Femto-LASIK besteht in der Datenbasis auf die der Excimer Laser zur Behandlung zugreift. Mit unserem Lasersystem können wir eine individuelle Femto-LASIK auf der Basis Ihrer persönlichen Werte durchführen. Diese Wellenfront-Femto-LASIK wird auch iLasik genannt.

Vorteil der
Wellenfront-LASIK

Probleme wie Blendung oder mangelndes Kontrastsehen, die nach einer normalen LASIK auftreten können, werden weitgehend vermieden.

Die
Messtechnik

Das WaveScan Aberrometer misst diese Veränderungen und berechnet die Korrektur für den Laser. Diese Messdaten bilden die Basis zur wellenfrontgesteuerten Laserkorrektur.

Vorher wissen
wie es wirkt

Es besteht die Möglichkeit, vor der eigentlichen Korrektur eine Korrekturlinse mit dem Laser herzustellen (PREVUE-LENS) damit Sie den zu erwartenden Seheindruck vorher schon kennen lernen.

Anmeldung + Sie wünschen
  1. Sie wünschen?
  2. Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Persönliche Daten
  1. (required)
  2. (required)
  3. (valid email required)