Phake Intraokulare Linse (PIOL)

Auch bei einer sehr hohen Kurz-, Weit- und Stabsichtigkeit ist ein Leben ohne Brille möglich.

Dort wo die Augenlaser-Methoden an ihre Grenzen stoßen, kann ein Linsenimplantat eine sinnvolle Alternative darstellen. Implantate für mehr Sehstärke werden bereits seit mehr als 10 Jahren eingesetzt. Im Gegensatz zu den laserchirurgischen Eingriffen wird die Hornhaut bei dieser Behandlung nicht verändert.

02961 989635
Google+

Die Vorteile

  • Dieses Verfahren ist auch für Menschen mit einer hohen Fehlsichtigkeit geeignet.
  • Die körpereigene Linse bleibt erhalten und behält somit ihre natürliche Fähigkeit zur Naheinstellung (Akkomodation).
  • Die Behandlung dauert nur ca. 15 Minuten und wird meist ambulant durchgeführt.
  • Der Eingriff ist durch Lokalanästhesie schmerzfrei und auch nach der Behandlung spüren Sie nur geringen oder gar keinen Schmerz.

Der Behandlungserfolg zeigt sich innerhalb kürzester Zeit.

Die Voraussetzungen

  • Kurzsichtigkeit: bis -18 Dpt.
  • Weitsichtigkeit: ab +4 Dpt.
  • Hornhautverkrümmung mit torischischen ICL
Anmeldung + Sie wünschen
  1. Sie wünschen?
  2. Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Persönliche Daten
  1. (required)
  2. (required)
  3. (valid email required)